.
Taatora999 Logo



Ihr Warenkorb ist leer.



Chakren Einweihung

 

Chakreneinweihung

(Alpha - & Omegachakra, Eranus - & Luinachakra)

 


 
Das Alphachakra

Das Alphachakra liegt oberhalb des Kronenchakras.
Wenn das Alphachakra aktiviert ist, dann verbindet es dich mit deinem 10. Chakra.
Durch diese Aktivierung ist es dem Menschen möglich, pure Gottesenergie zu empfangen. Auch die sogenannte Mahatma – Energie (eine hohe göttliche Energie) kann durch das Alphachakra fließen. Damit ist gewährleistet, dass der Mensch die magnetische Liebesenergie,die sogenannte Neuzeitenergie, in sich aufnimmt und ein Transmutationsprozess folgt, der die Zellen neu ausrichtet.


Das Omegachakra

Das Omegachakra liegt unterhalb des Wurzelchakras.
Das Omegachakra verbindet den Menschen mit dem planetaren Gitternetz und mit allen Knotenpunkten des planetaren Netzes. Dadurch hast du Zugang zu dem Bewusstsein von Lady Gaia (der Erde). Wenn du dich als Kanal für Mutter Erde zur Verfügung stellst, fließt die Energie stets durch dein Alphachakra, entlang der Pranaröhre (Wirbelkanal, Prana=kosmische Energie), durch das Omegachakra zu Mutter Erde. (Anmerkung:Die Erde steigt in eine andere Dimension auf. Dadurch verändert sich stetig die Energie der Erde und somit auch unsere Energie, da wir ein Teil von Lady Gaia sind. Zur Unterstützung des Aufstieges ist um die Erde ein planetares Gitternetz aus magnetischer Liebesenergie, von der geistigen Welt, insbesondere von Kryon und der Engelgruppe die mit ihm arbeitet, geknüpft worden. An den Knotenpunkten ist Liebesenergie gespeichert.)


Eranuschakra

Das Eranuschakra sitzt am Hinterkopf ca. 3 cm unter dem Schädelknochen.
Ist dieses Chakra aktiviert und aufgefüllt mit der Energie der Neuzeit, kann es wesentlich dazu beitragen die Zellen zu verändern. Außerdem ist es Energieträger des harmonischen Rhythmus des Universums und der Erde. Menschen, deren Eranuschakra aktiviert ist, sind Menschen in völliger Ausgeglichenheit und schwingen im harmonischen Rhythmus des Universums und der Erde. Sie bringt nichts aus der Ruhe und sie sind voller Selbstvertrauen und Stärke. Menschen deren Eranuschakra nicht aktiviert ist, leiden meist unter Ängsten jeglicher Art.


Luinachakra

Das Luinachakra sitzt in der Mitte des Gehirns, an einem Energieband, das zwischen den Ohren, etwas oberhalb der Hörkanäle verläuft.
Ist dieses Chakra aktiviert, führt es zu einer tiefen Spiritualität. Menschen, deren Luinachakra aktiviert ist, erkennen im meditativen Zustand die größeren Zusammenhänge und es gelingt ihnen sehr leicht, sich zu zentrieren und den Mittelpunkt ihres Selbst zu finden. Menschen, deren Luinachakra nicht aktiviert ist, sind meist sehr ruhelos und können sich nur schwer zentrieren. Sie setzen sich selbst Grenzen und können so das große Ganze nicht erkennen.

 



Einweihung des Alpha -  & Omegachakra

Energieausgleich beträgt:

50,00 € 



Einweihung des Eranus - & Luinachakra

Energieausgleich beträgt:

50,00 € 



Anmeldung & Infos bei Annette Ta'Atora Weber:

 

Blücherstr. 8

48153 Münster

 

Tel: 0251- 39488360

Mob: 01520-4742667

eMail: mail@taatora999.de





Diese Einweihungen sind kein Ersatz für ärtzliche oder psychotherapeutische Behandlung!

Kundenrezensionen:

Bewertung schreiben

Parse Time: 0.230s